Startseite

Herzlich willkommen

Das nächste Duhner Wattrennen findet am 16. Juli 2017 statt
und beginnt um 08.00 Uhr (1. Rennen ab 10.00 Uhr)

Die Zeit läuft... jetzt schnell Karten ordern:

Duhner Wattrennen 2018 am 22. Juli 2018

 

 

Präsidentenwechsel beim Duhner Wattrennverein

Cuxhaven – Über 42 Jahre hat Präsident Henry Böhack (89) als dienstältester Pferderennsportpräsident  den Verein für Pferde-rennen auf dem Duhner Watt e.V. erfolgreich geführt und mit dem Duhner Wattrennen jährlich für ein Highlight im Cuxhavener Veranstaltungskalender gesorgt, das weltweite Bekanntheit erreichte. Altersbedingt sollte in diesem Jahr dann damit Schluss sein: In der vergangenen Woche löste ihn Jos van der Meer aus Otterndorf auf der jährlichen Mitgliederversammlung ab. Mit Henry Böhack verlassen auch der langjährige Schatzmeister Gerhard Joost und Geschäftsführerin Beatrice Lohmann die Kommandobrücke des Vereins. Ihnen folgen Mario Sonzin als Schatzmeister und Dr. Jürgen Brachlow als Geschäftsführer. Vizepräsident Siegfried Mett und Rennleiter Andreas Heil, die ebenfalls schon lange im Präsidium des Wattrennvereins mitwirken, wurden in ihren Ämtern bestätigt. Pressereferent Hans-Henning Kruse, der  sich ebenfalls seit 1975 im Wattrennverein  engagierte, stellte sein Amt bereits im vergangenen Jahr aus gesundheitlichen Gründen zur Verfügung, ihm folgte Ralf Drossner.

Mit dem gebürtigen Holländer Jos van der Meer konnte der Präsident einen würdigen Nachfolger gewinnen, der dem Pferdesport sehr verbunden ist. Als Jugendlicher kam er mit seiner Familie nach Otterndorf, weil es im hohen Norden Deutschlands einfacher war, einen ansprechenden landwirtschaftlichen Betrieb zu pachten als in den Niederlanden. Vor rund 10 Jahren übernahm Jos van der Meer, der hauptberuflich als Geschäftsführer bei der Firma Mibau Baustoffhandel in Cadenberge tätig ist, nebenberuflich die Pferdezucht seiner Eltern, sehr zur Freude seiner Tochter Johanna, die eine begeisterte Dressurreiterin ist. Der große Pferdefreund und Reitsportfan Jos van der Meer ist auf vielen Turnierplätzen gerne zu Gast. Als Präsident Henry Böhack auf ihn zukam und fragte, ob er sein Amtsnachfolger werden wollte, war es für ihn sofort eine Ehrensache, sich dieser renommierten Reitsportveranstaltung zu verpflichten.

Gemeinsam mit dem neuen Präsidium ist es das erklärte Ziel von Jos van der Meer, die Traditionsveranstaltung im Watt vor Duhnen weiterhin erfolgreich fortzuführen. Als Anerkennung und Würdigung ihrer Verdienste wurden Henry Böhack vom neuen Präsidenten zum Ehren-Präsidenten, Gerhard Joost zum Ehren-Schatzmeister und Beatrice Lohmann zur Ehren-Geschäftsführerin ernannt.

Foto: Henry Böhack (89) übergibt nach 42 Jahren die Vereinsführung an Jos van der Meer (55) - (Hartmut Adelmann).

Ein einmaliges Erlebnis auf dem Watt vor Cuxhaven

Das Duhner Wattrennen ist im Cuxland, dem Zuchtgebiet berühmter „Hannoveraner“, die einzige Veranstaltung im Pferderennsport. Nirgendwo sonst auf der Welt gibt es ein vergleichbares Turf-Spektakel, bei dem vor der imposanten Kulisse des Weltschifffahrtsweges nervige Traber und rassige Galopper im Wechsel auf nassem Geläuf um Platz und Sieg kämpfen.

Tausende von Besuchern nutzen jährlich die Gelegenheit, dieser großen Veranstaltung beizuwohnen, das besondere Flair zu erleben oder fordern an Ihr Glück bei den Pferdewetten heraus. Mit einem passenden Rahmenprogramm, einer bunten Meile hinter dem Deich und einer großen Party nach Veranstaltungsende ist für jeden das Passende dabei.

Foto Tessa Pfeil (2015)