Startseite

Trauer um Ehrenpräsident Henry Böhack

In dankbarer Erinnerung nehmen wir Abschied von unserem Ehrenpräsidenten

Henry Christian Böhack

der am 13. Februar 2019 im Alter von 91 Jahren von uns gegangen ist. Mit großem Engagement und viel Leidenschaft hat Henry 42 Jahre den Verein als Präsident geführt und das Duhner Wattrennen zu der Großveranstaltung entwickelt, die sie heute ist. Seine charmante und liebenswürdige Art werden uns unvergessen bleiben. Mit großem  diplomatischen Geschick und hoher Wertschätzung gelang es ihm stets, die vielen Menschen, die für die Durchführung des Duhner Wattrennens erforderlich sind - Sponsoren, Förderer, Unterstützer, Helfer und Ehrenamtliche - zu gewinnen und aus allen Beteiligten eine große Familie zu machen. 2017 wurde Henry vom Präsidium zum Ehrenpräsidenten ernannt.
Wir verneigen uns in hoher Anerkennung vor unserem Freund und Ehrenmitglied.
Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Frau Jutta und seiner Familie.

Im Namen des Präsidiums und des Ehrenpräsidiums

Jos van der Meer         Siegfried Mett
Präsident                        Vizepräsident

Die Trauerfeier findet am Donnerstag, dem 21. Februar 2019, um 14 Uhr in der St-Nicolai-Kirche in Cuxhaven-Altenbruch statt.

Statt freundlich zugedachter Blumen und Kränze bitten die Angehörigen auf Wunsch des Vestorbenen um eine Spende zugunsten des Förderkreises des Rotary-Clubs Cuxhaven,
IBAN: DE51 2415 0001 0000 1967 33, Kennwort: Henry Christian Böhack.

++++++++++++++++++++++++++++++

Duhner Wattrennen 2019

Sonntag, 25. August 2019

(1. Rennen 11.30 Uhr)

 

Duhner Wattrennen 2020

Sonnabend, 18. Juli 2020

(1. Rennen 14.00 Uhr)

 

 

Ein einmaliges Erlebnis auf dem Watt vor Cuxhaven

Das Duhner Wattrennen ist im Cuxland, dem Zuchtgebiet berühmter „Hannoveraner“, die einzige Veranstaltung im Pferderennsport. Nirgendwo sonst auf der Welt gibt es ein vergleichbares Turf-Spektakel, bei dem vor der imposanten Kulisse des Weltschifffahrtsweges nervige Traber und rassige Galopper im Wechsel auf nassem Geläuf um Platz und Sieg kämpfen.

Tausende von Besuchern nutzen jährlich die Gelegenheit, dieser großen Veranstaltung beizuwohnen, das besondere Flair zu erleben oder fordern an Ihr Glück bei den Pferdewetten heraus. Mit einem passenden Rahmenprogramm, einer bunten Meile hinter dem Deich und einer großen Party nach Veranstaltungsende ist für jeden das Passende dabei.

Foto Tessa Pfeil (2015)